Home

News

In 4 Tagen, am 24. September, steht die Bundestagswahl 2017 #btw17 an – für alle Unentschlossenen empfehlen wir die App WahlSwiper oder den..

1 Likes, 0 KommentareVor 3 Tagen

Bald 50-Euro-PrEP in ersten deutschen Städten erhältlich

Ab Ende dieses Monats soll es in vielen deutschen Städten, wie auch in Berlin, die PrEP, also die HIV-Präexpositionsprophylaxe, für etwa 50..

3 Likes, 0 KommentareVor 1 Woche

Am Samstag, den 16. September, findet auf dem Festzelt der Hauptstadt, also dem Berliner Oktoberfest am Hauptbahnhof, der Regenbogentag Berlin..

1 Likes, 0 KommentareVor 1 Woche

Stell dir vor es ist CSD in Berlin, es regnet wie sau und die Party geht trotzdem nicht unter

Der CSD in Berlin ist nun schon 6 Wochen her und langsam neigt sich die Pride Season auch dem Ende zu ️‍. Wir haben trotz dem regnerischen..

3 Likes, 0 KommentareVor 2 Wochen

FOLSOM EUROPE 2017 | sept. 6. - sept. 10. 2017 in Berlin

In genau einer Woche startet die Folsom Europe e.V., eines der größten Fetisch-Events in Europa. Nach dem Vorbild in San Francisco, mitten..

2 Likes, 0 KommentareVor 3 Wochen

Berlin Queer Days - Zusammen Stehen Grenzenlos!

Terminabsage BERLIN QUEER DAYS - Die Berlin Queer Days finden im Sommer 2017 nicht statt

Nachdem die BERLIN QUEER DAYS 2016 mit einem Paukenschlag starteten und über 100.000 Besucher auch außerhalb der LGBT-Community begeistern konnten, muss das Event am Potsdamer Platz 2017 leider abgesagt werden - NEUER Termin 2018: Donnerstag, 19.07.2018 bis Sonntag 29.07.2018.

Aufgrund von Unstimmigkeiten zwischen dem Veranstalter und der federführenden Event-Agentur newman media berlin über die Inhalte, Ausrichtung und politischen Aussage des Events für die Zukunft und notwendiger Verbesserungen aus 2016, werden die BERLIN QUEER DAYS 2017 leider nicht stattfinden.

Zusammen gestalteten der Veranstalter und newman media berlin, die den Auftrag des Marketings und Programms für 2016 übernahmen, ein einzigartiges Event. Unter dem Motto “Zusammenstehen, grenzenlos!” führten Sie unterschiedlichste Generationen, Nationen, Religionen und sexuelle Orientierungen zusammen.

Keine Geringere als Gloria Viagra, eine der bekanntesten Drags Berlins, war die Schirmherrin der erstmals stattfindenden 11-tägigen Veranstaltung. Neben ihr standen große Namen, wie Billy Ray Martin, nationale Drag- und Travestiekünstler, sowie ehemalige Teilnehmer von “DSDS” und “The Voice” auf der Bühne.

In einem Urheberrechtsstreit konnte sich jedoch die in 2016 beauftragte Agentur newman media berlin behaupten und die Veranstaltung für die Zukunft retten. Es wurde sich darauf geeinigt, die alleinige Verantwortung des Events der newman media berlin zu übertragen. Aufbauend auf der positiven Resonanz des letzten Jahres, entschied sich die Agentur 2018 selbst als Veranstalter der Berlin Queer Days aufzutreten.

„Leider ist es uns für 2017 nicht gelungen in der Kürze der Zeit dem Anspruch gerecht zu werden. Doch wir geben nicht auf. Zusagen von den Behörden für 2018 und Folgejahre, sowie Veranstaltungsvorbereitungen für 2018 laufen bereits auf Hochtouren. Das bunte 11-tägige Sommerfest wird im nächsten Jahr wieder die Brücke zwischen dem Schwul-Lesbischen Straßenfest und dem CSD bilden.“ Daniel Neumann, Geschäftsführer newman media berlin.

Die newman media berlin ist eine Fullservice Online Media-, Marketing – und Event-Agentur mit Sitz in Berlin Schöneberg. Als erfahrene Veranstaltungsagentur verstehen sie es, mit Kreativität und frischen Ideen eine ganzheitliche Realisation von Veranstaltungen anzubieten. Die Agentur ist für bekannte Events, wie die Neuköllner Maientage und das Deutsch-Amerikanische Volksfest, verantwortlich.

Für weitere Informationen und Hintergrundinformationen kontaktieren Sie uns gerne.

Die Gesellschaft muss Anzeichen erkennen und ein Zeichen dagegen setzen. Wir wollen eine vielfältige Gesellschaft in der Lesben, Schwule, Transgender, Ausländer, Flüchtlinge und Migranten leben können. Für uns ist der respektvolle Umgang mit Anderen ein wichtiger Wert.

Nach dem erfolgreichen Start 2016, arbeiten wir nun daran uns weiterhin für die Community einzusetzen und eine noch stärkere Message nach Außen zu projizieren. Die Reaktionen sind vielfältig & positiv. Die Besonderheit unseres Events ist es, dass wir auf dem Potsdamer Platz die einmalige Chance haben Besucher, Passanten und Touristen zu erreichen, die sonst nicht gezielt „so ein Event“ besuchen. Eine einmalige Chance Vorurteile abzubauen und Menschen zu erreichen, die sonst keinerlei Berührungspunkte mit der Community haben.

Wir werden auch 2018 die Regenbogenfahne auf dem Potsdamer Platz hissen und ein deutliches Zeichen gegen Vorurteile setzen.

Schirmherrin Gloria Viagra

Grußwort von Gloria Viagra, Schirmherrin BERLIN QUEER DAYS 2016

„Hiermit begrüße ich alle Besucher und Mitwirkenden der ersten, wunderbar
bunten BERLIN QUEER DAYS, vom 15. bis 24. Juli in Berlin, und heiße Sie aus
Berlin und der ganzen Welt recht herzlich willkommen.
Ich freue mich, dass mit den BERLIN QUEER DAYS endlich eine Kontinuität
über die gesamte Pride-Zeit geschaffen wird. Das Festival spannt die
Regenbogenbrücke zwischen dem Lesbisch-Schwulen Stadtfest und der
CSD-Parade.

Die BERLIN QUEER DAYS sollen ein buntes, fröhliches und friedliches
Sommerfest auf dem Potsdamer Platz werden bei dem die Geschlechter, die
Geschmäcker oder sonstige Grenzen keine Rolle spielen.
Hier sind die sexuelle Orientierung, die Herkunft oder sonstiges Stigmata
kein Thema, hier ist einfach jede*r willkommen. Dennoch ist nicht alles
‘Friede-Freude-Eierkuchen’: Die BERLIN QUEER DAYS setzen klar ein Zeichen
für die Gleichstellung von Lesben, Schwulen, Bi-, Inter- und Transsexuellen
und beziehen eine deutliche Position gegen Homo-/Transphobie und Gewalt
gegen uns; ganz gleich wo: in dieser Stadt, auf dieser Welt und in welchen
Bereichen dieser Gesellschaft. All jenen, die die BERLIN QUEER DAYS mit Herz
und Leidenschaft auf die Beine gestellt und organisiert haben, danke ich und
beglückwünsche sie zu ihrem Engagement für eine starke Community.
So wünsche ich uns allen spannende Tage, regen Zulauf sowie Interesse aus
Berlin und der ganzen Welt. Und nicht vergessen: Veränderung gehen immer
vom Rande der Gesellschaft aus, nie aus deren Mitte!
In diesem Sinne wünsche ich uns allen einen starken und frohen Pride 2016
in Berlin,
Ihre Gloria Viagra“

Artists

Partner & Sponsoren